30 Jahre Neugereuter Theäterle e.V.
      30 Jahre Neugereuter Theäterle e.V.          
Terminabsagen wegen Corona

Karten können Sie direkt bei den einzelnen Mundartbühnen bestellen.

Neugereuter Theäterle

Bühne Stuttgart-Neugereut, Altenwohnanlage Haus St. Monika

Rupert-Mayer-Saal (1.OG)

Seeadlerstr. 7  70378 Stuttgart

Bus 54 (Haltestelle Alpseeweg)

 

Bilder von der Probe

„Lensa, Spätzla ond Toskana“

von Jürgen Massenberg

Regie: Inka Bauer

 

 

Im Ferienhaus des Bauern Lorenzo Amati wollen die Ehepaare Ruggaber und Blümle gemeinsam einen Urlaub verbringen. Der geschäftstüchtige Italiener hat jedoch das dritte Schlafzimmer auch vermietet und so platzt in die Urlaubsidylle plötzlich Henriette Bastian mit ihrer Enkelin hinein. Bald stellt sich heraus, das Henriette, eine aus der Familie von Frau Ruggaber als schwarzes Schaf, verstoßene Tante ist. Herr Ruggaber hat ein Auge auf die Enkelin geworfen, während Frau Blümle ihre Liebe zu Italien und den Italienern entdeckt. Erleben Sie Ehekrach und Urlaubsglück in dieser temporeichen Komödie und entdecken Sie dabei, daß auch Linsen und Spätzle in die Toskana passen.

 

Alle Termine bis Ende Dezember sind abgesagt.

Boulevärle

Bühne Stuttgart-Münster

(Vereinsheim TSV Münster)

Neckartalstraße 261

U 14 (Haltestelle Münster-Viadukt)

 

Es ist Heiligabend – und für Johannes Ludwig ist es das erste Weihnachtsfest, das er allein verbringen soll. Die Scheidung liegt seit einem halben Jahr hinter ihm, sein Sohn geht seit geraumer Zeit auch seine eigenen Wege. Mit der Formel "Semmer halt z'friede!" von seinem Psychiater verordnet, ist sich Johannes sicher, dass er diesen Abend gut überstehen wird. Aber, wie heißt es doch so schön: „Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt“.

Da gibt es zum Beispiel „Klärchen“, ihres Zeichens, die hauseigene Mikrowelle, - sie gibt einfach und endgültig den Geist auf. Und wäre das nicht schon genug, kommen auch noch nacheinander immer mehr „Gäste“, die ihrerseits der Einsamkeit entflohen sind. Aber das würden sie sich natürlich nie und nimmer eingestehen und Johannes schon gar nicht. Nach und nach trudeln sie ein: seine Ex-Frau Nicole, seine Ex-Freundin Steffi, sein Sohn Kai und schließlich auch noch sein Vater Peter. Aus dem ruhigen und besinnlichen Abend wird zusehends ein turbulentes aber dennoch humorvolles Zusammentreffen dreier Generationen...

So ischs halt nâ au wieder!

Alle Termine abgesagt wegen Corona.

Stuttgarter Komödle

Bühne Theaterrestaurant Friedenau

Rotenbergstr. 127

U 9 bis Raitelsberg (dann 3 Minuten Fußweg)

Beginn Komödle 20.00 Uhr/ Einlaß 18.30 Uhr

 

Schwäbische Göttinnen

 

Droba auf der rauen Alb im Gasthof Schwanen regieren die drei Schwestern Traudl, Wilma und Vroni.

Alle Zeit,Liebe und Energie fließen in den Betrieb und in die geplante Silvesterfeier.

 

Vronis und Wilmas Ehemänner, Franz und Edi, sowie Andreas,der Sohn der glücklich verwitweten Traudl,

kommen gegen diese geballte Macht nicht an.

 

Schließlich planen die Männer,jeder auf seine Art,für all die Lieblosigkeiten und Erniedrigungen

Rache zu nehmen.

 

 Termine sind wegen Corona abgesagt

 

 

D`Scheureburzler

Vorführungen in verschiedenen Bereichen

Aufführungsort wird immer bekannt gegeben

Weitere Hinweise aber auch auf der Internetseite "d´Scheureburzler"

 

 

 

 

Freilichtspiele Mühlhausen

Bühne  Weidenbrunnen 145 (Verein für Deutsche Schäferhunde), 70378 Stuttgart-Mühlhausen

 

 

 

 

Vereinigung Stuttgarter Mundarttheater

Berthold Guth

1. Vorsitzender
Schneideräckerstr. 57
70378 Stuttgart
Telefon: +49 711 53 51 25

Mail: guth@stuttgart-vsm.de

 

Redaktion

Mail: redaktion@stuttgart-vsm.de

 

Freundlich unterstützt von

natürlich auch bei den Mundarttheatertagen in Stuttgart-Münster

Die Mitgliedsbühnen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Vereinigung Stuttgarter Mundarttheater 2011